Hello back,

 

wie ihr schon wisst, waren wir, der 10er Jahrgang der Geschwister-Scholl-Realschule auf Abschlussfahrt.

Am 14. September ging es um 6 Uhr von Wadersloh aus los. Nach Dreizehn Stunden im Bus und auf der Fähre erreichten wir endlich unser Ziel.

Zunächst war es ungewohnt, sich auf Englisch unterhalten zu müssen und ein wenig schüchtern waren wir auch, aber im Grunde hatten wir alle keine Probleme mit dem Sprechen und so war es für die Meisten auch ein schöner Aufenthalt, mit vielen neuen Erfahrungen.

Die Tage verbrachten wir von morgens bis zum späten Nachmittag in London City.

Die 4 Tage haben wir damit verbracht die Houses of Parliament mit dem Big Ben zu bestaunen, am Piccadilly Circus Großstadtfeeling zu erleben oder beim Besuch von „Tower of London“ etwas über die Geschichte Londons zu erfahren.

Dazu haben wir auch einige Museen besucht, eins davon war das British Museum. Auch „Madame Tussauds“ stand auf der Liste.

Leider war die Queen nicht in ihrem Palast, doch den Buckingham Palace wollten und haben wir alle gesehen.

Ein Höhepunkt der Fahrt war für uns die Fahrt mit dem London Eye. Am höchsten Punkt angekommen hatte man einen super Blick über die wundervolle Stadt.

Natürlich haben wir Sehenswürdigkeiten wie die Tower Bridge nicht nur aus Entfernung gesehen, sondern können sagen, dass wir schon einmal drüber gelaufen sind.

Wie man sich vorstellen kann haben wir auch Unmengen an roten Doppeldeckern, schwarzen oder quietschbunten Taxis und hier und da rote Telefonzellen gesehen.

Der letzte Tag war leider viel zu schnell gekommen, den haben wir dafür aber noch einmal so richtig ausgenutzt. Morgens ging es mit Sport los, wer Lust hatte konnte über 700 Stufen in der St. Pauls Cathedral steigen, um dafür noch einmal einen letzten rund um Blick über London zu erhaschen. Nachmittags konnten wir die Metropole dann auf eigene Faust erforschen. Viele von uns waren shoppen und haben letzte Erinnerungsstücke für Zuhause ergattert.

 

Unser Fazit: Es war eine tolle Reise, mit typischem britischem Regen, Sonne, guten Freunden und schönen Momenten.

 

 

Liebe Grüße
Annika und Lara (Klasse 10)

 

 

 

 


Zurück